Image-Kampagne für die Anliker Alarm AG – F12-Plakate, die Einbrecher zusammenbrechen lassen

Einbrüche machen wütend. Im Optimalfall den Einbrecher.

Textplakate mit Headlines, die mehr als sieben Wörter lang sind, funktionieren nicht? Tun sie doch. Dann nämlich, wenn sie zwei Voraussetzungen erfüllen: Erstens müssen die Slogans knackig genug sein, um gelesen werden zu wollen. Und zweitens – gerade bei einer Strassenplakatierung elementar – müssen die Plakatstellen so gewählt sein, dass sie der Betrachterin, dem Betrachter genügend Zeit lassen, die Botschaft nicht nur lesen zu wollen, sondern auch zu können (und das, ohne die Verkehrssicherheit zu gefährden, selbstverständlich …).

Anliker Alarm AG, der Sicherheitsexperte.
Eine Alarmanlage kann man überall kaufen. Ein durchdachtes Sicherheitskonzept hingegen nicht. Vermögensdelikte werden immer weniger von gesetzesuntreuen Einzelgängern durchgeführt. Sie sind von langer Hand geplant und professionell durchgeführt. Eine Sicherheitslösung muss diesem Umstand Rechnung tragen, sorgfältig geplant und kompetent umgesetzt sein – sei es für Privathäuser, Geschäftsliegenschaften oder Ladenbetriebe.

Die Anliker Alarm AG ist der Schweizer Spezialist für individuelle Sicherheitskonzepte, konventionelle, verdrahtete Anlagen, Funk-Alarmanlagen, Videoüberwachung, Videoalarmierung, Zutrittskontrolle, Brandmeldeanlage und mechanische Sicherung.

Marti Communications AG, der Wortspielexperte.

„Damit im Advent kein Fremder bei Ihnen die Türchen aufmacht.“ So empfiehlt sich Anliker in der Vorweihnachtszeit von den Plakatwänden. „Einbrecher im Garten? Dem blüht was!“ So warnt Anliker böse Buben im Sommer. „Schlafstörungen? Angstzustände? Kann Ihnen alles gestohlen bleiben.“ Auch das verspricht Anliker dem potentiellen Kunden. „Bellt nicht. Beisst nicht. Aber schnappt erbarmungslos zu.“ So macht Anliker mittels Wachhund-Analogie auf sich aufmerksam. Und Herren mit Damenbesuch rät Anliker, darauf zu achten, dass auch die Alarmanlage scharf ist.

Ein paar Wörter sagen mehr als ein Bild.

Natürlich ist es nicht immer so, aber manchmal eben doch. Zum Beispiel dann, wenn das zu bewerbende Produkt bildlich kaum etwas hergibt. „Keep it simple“ heisst eine altbewährte Werbeweisheit. Rote und weisse Schrift – die Farben des Anliker-Logos – auf schwarzem Grund. Eine zugkräftige Aussage. Mehr braucht es nicht für eine Kampagne, die auffällt. Und zu reden gibt. Zum Beispiel bei Kunden und Kollegen von René Hofmann, dem Leiter Marketing und Verkauf der Anliker Alarm AG, die ihn immer wieder auf die Sujets ansprechen, ihn dafür loben, einige davon sogar verbunden mit der vorfreudigen Frage, wann denn die neuen Sprüche zu sehen seien. So lässt sich zusammenfassend sagen: Die Werbung der Anliker Alarm AG gefällt eigentlich allen, mit Ausnahme einer Berufsgruppe, der Einbrecherzunft nämlich, der die Anliker-Plakate gehörig ins Handwerk pfuschen.

So etwas will ich auch!

Senden Sie uns eine E-Mail, und wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf. Damit wir auch Ihre Werbung bald auf unserer Website präsentieren dürfen.